Warenkorb

Gesamt € 0,00
Warenkorb ansehen
Bestellen

FC PFLEGE

Mach aus diesen Regeln dein Mantra

Okay, dies ist sicher nicht dein erstes Paar Lederschuhe oder dein erstes Kleidungsstück, für das es Waschanweisungen gibt. Aber Leder ist ein Naturprodukt und wie alle Naturprodukte muss es gut gepflegt werden. Lies daher vor der Benutzung deines Produkts von Fabienne Chapot diese Tipps durch, die gewährleisten, dass dein neuer Fabienne-Chapot-Artikel wie neu und wunderschön bleibt. Thank us later!

 

Unsere Lederarten

Wir verwenden folgende Premium-Lederarten:

Soave

Wildleder

Pythonleder

Metallicleder (Folien)

 

So pflegst du Leder

Lang lebe die Technologie, denn heutzutage bleiben Leder und Wildleder dank eines Flakons weich und schmutzabweisend. Die Genies bei Collonil sind für Nanopro verantwortlich, eine unsichtbare Schicht, die Wildleder und Leder schmutz- und feuchtigkeitsabweisend macht. Daher empfiehlt es sich, dein Produkt von Fabienne Chapot vor dem Gebrauch und danach monatlich, mit dem Pflegespray Collonil Nanopro einzusprühen. Collonil ist in guten Schuhgeschäften und im Webshop www.collonil.com erhältlich. Befolge die Gebrauchsanweisung, um das beste Ergebnis zu erzielen.

Hinweis: Produkte aus Metallicleder reagieren nicht gut auf Spray, und deshalb ist das Spray für diese Lederarten nicht zu empfehlen. 

Schlangenleder

Liebhaber exotischer Materialien werden ganz wild von unserem butterweichen Schlangenleder. Es fühlt sich vielleicht etwas fragil an, aber unseren Taschen und Lederaccessoires verleiht es die erforderliche Robustheit. Durch das Tragen wird das Leder lebendig, und seine Farbe wird dunkler, das ist normal. Verwende ein Spezialspray für Schlangenleder, sodass das Leder schmutzabweisend und butterweich bleibt.

 Metalliclederarten

Sprays sind überflüssig, denn Metallicleder ist von Natur aus schmutzabweisend. Für Metallicleder benötigst du höchstens ein feuchtes Tuch.

 Natur pur

Natürlich ist am besten, deshalb verwenden wir keine chemischen oder scheuernden Mittel. Wir benutzen aber stark pigmentierte Farbe, um unser Leder zu färben. Es kann daher sein, dass das Leder abfärbt, wenn du es zum ersten Mal trägst. Möchtest du das verhindern? Verwende dann ein schützendes Spray. Durch UV-Strahlung können Farben verblassen. Versuche deshalb, direkte Sonneneinstrahlung zu vermeiden. Leder ist ein echtes Naturprodukt, das lebendiger wird, je häufiger du es trägst. So erhält dein FC-Artikel eine einzigartige Ausstrahlung. Ist es Zeit für eine Pause? Bewahre deinen FC-Artikel dann immer in dem mitgelieferten Staubbeutel auf!

 Reinigung

Weinflecken, Regenschauer oder ein kleiner Unfall auf einem Festival? Keine Panik! So löst du das Problem:

Nasses Leder: Nimm ein sauberes Handtuch und tupfe deinen Lederartikel trocken. Hänge ihn zum Trocknen auf einen Kleiderbügel. Dein Föhn verursacht schon genug Schäden an deinem Haar, halte ihn deshalb von deinen Accessoires fern!

Flecken: Flecken auf Leder oder Wildleder?  Unser Nummer-eins-Produkt ist Collonil Classic - Clean and Care. Für andere Lederarten ist ein feuchtes Tuch ausreichend.

 Garantie

Wir glauben (fest) an unsere Produkte, deshalb erhältst du beim Kauf aller FC-Schuhe, -Taschen und -Accessoires ein Jahr Garantie.

 

Unsere Stoffe

Wir verwenden folgende hochwertige Stoffe:

Baumwolle

Wolle

Baby-Alpakawolle

Seide

Kaschmir

Cupro

Modal

Viskose

Viskose-Crepe

Polyester

Polyamid

Acryl

Nylon

 

Baumwolle

Immer viel zu tun? Dann wirst du diesen natürlichen, weichen, atmenden Stoff lieben. Da Baumwolle gegen hohe Temperaturen beständig ist, kannst du sie problemlos in die Waschmaschine und den Trockner werfen. Für einen frischen Look empfiehlt es sich, sie kurz zu bügeln.

Wolle

Tatsache: Wolle ist nicht nur etwas für den Winter. Unsere Wollsorten sind hauptsächlich aus geschorenem Schafsfell gefertigt. Wolle atmet, dehnt sich aus und hält keine unangenehmen Gerüche fest - hallo Lagerfeuer. Aber wasche sie nicht zu heiß, denn dann schrumpft sie! Wasche sie mit der Hand oder bei niedrigen Temperaturen (Wollwaschprogramm) und lasse sie flach ausgebreitet trocknen.

 Baby-Alpakawolle

Baby-Alpakawolle wird bei der ersten Schur gewonnen, d. h. sie stammt nicht von Alpaka-Babys. Die Wolle fühlt sich sehr weich auf der Haut an. Sie ist frei von Lanolin und daher hypoallergen. Aufgrund ihres Selbstreinigungsvermögens reicht es oft schon aus, Produkte aus Baby-Alpakawolle einfach nur zu lüften. Es empfiehlt sich, diese Produkte möglichst wenig zu waschen.

 Seide

Seide ist eine hochwertige Naturfaser. Sie ist sowohl stark als auch elastisch und fühlt sich bei warmem Wetter kühl und bei kaltem Wetter warm an. Seide wäscht man am besten möglichst wenig. Falls erforderlich, empfiehlt es sich, Seide mit der Hand zu waschen oder chemisch reinigen zu lassen.

 Kaschmir

Kaschmir ist besonders leicht, weich und verschleißfest und verfügt über gute wärmedämmende Eigenschaften. Es ist das luxuriöseste Garn. Aufgrund ihres Selbstreinigungsvermögens reicht es oft schon aus, Kaschmirprodukte einfach nur zu lüften. Es empfiehlt sich, diese Produkte möglichst wenig zu waschen.

 Cupro

Cupro ist ein hochwertiges Naturprodukt. Es atmet genau wie Baumwolle, fällt sehr weich und hat einen leichten Seidenglanz. Bei dem Fertigungsprozess werden Zellulosefasern mit Salz behandelt. Cupro lässt sich am besten mit der Hand waschen. Es sollte nicht zu heiß gebügelt und nicht im Wäschetrockner getrocknet werden.

 Modal

Modal ist ein natürliches Pflanzenmaterial, das aus Holzzellstoff von der Buche gewonnen wird. Es ist eine Viskosevariante und fühlt sich weich und sehr angenehm an. Zudem ist Kleidung aus Modal auch sehr stark, atmet gut und fällt schön. Modal lässt sich wesentlich leichter (und damit nachhaltiger) färben als Baumwolle. Außerdem ist Kleidung aus Modal besser beständig gegen Waschen und bleibt länger farbecht als beispielsweise Baumwolle.

Viskose

Bäume umarmen gehört der Vergangenheit an, wir kuscheln lieber mit diesem intelligenten Stoff, der aus Bäumen (Zellulose) gewonnen wird! Viskose wird auch Kunstseide genannt und ist ein semi-natürlicher Stoff, der aus chemisch behandelten Naturfasern hergestellt wird. Auf links mit der Hand (oder in einem Wollwaschprogramm) waschen.

 Viskose-Crepe

Noch so ein intelligenter Stoff aus chemisch behandelten Naturfasern. In Bezug auf den Look and Feel ist dies der jüngere Bruder von Baumwolle, aber dann 100 Mal cleverer. Crepe ist ein Verweis auf die Art, wie dieser Stoff gewebt wird.

 Polyester

Modernes Polyester ist sehr pflegeleicht. Es ist superstark, lichtabsorbierend, knitterfrei sowie farbecht und formfest. Polyester kannst du leicht in der Waschmaschine waschen, nur von Trocknern und Bügeleisen heißt es: Hände weg.

 Polyamid

Polyamid ist die elastische Schwester von Polyester. Es ist stark, aber auch weich, und wird dank seiner dehnbaren, atmenden und farbechten Eigenschaften oft für Sportkleidung verwendet. Der Stoff wird bei niedrigen Temperaturen gewaschen. Trockner und Bügeleisen sind zu vermeiden!

 Acryl

Acryl gegenüber Wolle. Nur Vor- und keine Nachteile! Acryl ist nämlich ein weiches, warmes Luxusmaterial, das sich im Winter gut macht. Es wurde wahrscheinlich gleichzeitig mit der Waschmaschine erfunden, denn diese beiden sind - mit einem Spritzer Weichspüler - wie füreinander geschaffen.

 Nylon

Vergiss deine Strumpfhosen, denn Nylon wird hauptsächlich für Mäntel und Jacken verwendet. Ein paar gute Eigenschaften zusammengefasst: schnell trocknend, wärme- und wasserbeständig, reißfest und knitterfrei, lässt sich gut in der Waschmaschine waschen und ist sogar für den Trockner geeignet.

 Garantie

Beim Ankauf von FC-Kleidung erhältst du sechs Monate Garantie.

RUF UNS AN

Wir sind von Montag bis Freitag von 09:00 bis 17.30 Uhr telefonisch für dich erreichbar.

+31 (0) 20 2400720

MAIL UNS AN

Du kannst uns 24 Stunden am Tag eine E-Mail schicken. Mail uns an

info@fabiennechapot.com